Eddy Erdnuss Tipps & Anleitung 

Neben der beigelegten Anleitung erhältst Du hier weiterführende Tipps zur Erdnussanzucht. Wir weisen darauf hin, dass es je nach Aussaatbeginn zu Veränderungen im Ablauf der unten genannten Punkte kommen kann. Zudem sind die aufgeführten Punkte Hilfestellungen und dienen lediglich als Anhaltspunkt zum weiteren Vorgehen. Ein Gelingen kann daher nicht garantiert werden. Wir wünschen dennoch alles Gute für "Deinen grünen Freund" und hoffen er wächst und gedeiht prächtig.

 

Die Erdnuss kann Innen und Aussen angezogen werden. Da das Wetter bei uns aber oft unbeständig ist, empfiehlt es sich sie im Haus vorzuziehen. Dies kann das ganze Jahr über erfolgen. Sobald sie 5 bis 10 cm groß ist kann sie umgetopft werden bzw. gern auch Aussen eingepflanzt werden. Im Topf ist die Anzucht tendenziell aber einfacher und auch problemlos zu realisieren. 

 

Das Umfeld hat im optimalen Fall eine Temperatur von 20 - 30 °C. Die Aussaat im Aussenbereich kann aber auch bereits bei Temperaturen über 15 °C erfolgen (z. B. ab Mai). Der Boden sollte hierbei immer locker und sandig sein, neben Sand kann hierfür auch Kokoserde beigemischt werden. Düngen ist mäßig erforderlich und bzw. auch ohne Düngen ist die Anzucht möglich. Wenn Du düngen willst bzw. musst, weil z. B. die Erde nicht optimal ist, dann machst Du das max. alle vier Wochen. 

 

Das Gießen ist so zu gestalten, dass die Erde bei der Aussaat antrocknen darf aber nie austrocknen sollte. Staunässe ist zu vermeiden. Sobald die Pflanze gekeimt hat sollte sie in der Wachstumsphase nicht zu nass gehalten werden. Hier rät es sich wie bei der Anzucht, dass die Erde auch antrocknen sollte. Zusätzlich sollte auch der Wurzelballen gelegentlich antrocknen dürfen.

 

Ansonsten ist die Pflanze recht anspruchslos und unkompliziert. Sonne verträgt sie ehr als keine Sonne.

 

Bei guter Pflege setzt nach der Blüte, welche ca. zwei Tage dauert, die Fruchtbildung im Boden ein. Die Ernte kann erfolgen, wenn sich die Blätter gelb verfärben. Hierzu muss die Pflanze komplett aus der Erde genommen werden. Die Früchte sollten dann noch getrocknet werden und fertig ist die Eigene Erdnussernte.

 

Wie lange es vom Samen bis zur Ernte dauert ist abhängig vom Standort und den Bedingungen denen die Pflanze ausgesetzt ist. Es kann daher zu Schwankungen von drei bis fünf Monaten kommen.

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon

Angaben gemäß § 5 TMG

growbro wird vertreten durch

Michael Wrobel und Marcel Schulze GbR

Mahlsdorf 10

15938 Golßen, Deutschland

Geschäftsführer/Inhaber/Vertreter:

Michael Wrobel, Marcel Schulze

info@growbro.nl